Spartenbericht 2014

Spartenbericht Jumpstyle

Seit nun schon 6 Jahren wird die Tanzsportart Jumpstyle im TSV betrieben. Das ist ein Tanz, der zu Techno-Musik getanzt wird. Wir sind seit Beginn im März 2009 jeden Freitag ab 20 Uhr in der Alwin-Lensch-Sporthalle anzutreffen. Zusätzlich sind wir seit Ende 2014 in der neuen Halle des TSV Niebüll in der Schmiedestraße neben Markiesen Dittmann. Das Training findet dort zusätzlich jede Woche Dienstag von 18 – 19 Uhr statt. Im WingChun Dojo im Legerader Weg haben wir keine Hallenzeit mehr. Für die gute Zusammenarbeit mit Godja Spaude möchte im mich daher herzlich bedanken. Auch in der neuen Halle des TSV Niebüll sind große Spiegel an der Wand, was uns natürlich sehr zuvor kommt. Jeder Gast der diesen anstrengenden Tanzstil gerne einmal ausprobieren möchte, ist bei uns herzlich willkommen und darf gleich am Training teilnehmen. Das Mindestalter haben wir seit 2013 auf 10 Jahre festgelegt. Momentan sind wir so an die 12 Tänzer und Tänzerinnen sind.

Einen Auftritt hatten wir im Jahr 2014 bei einem Gemeindefest in Stedesand, wo wir mit einer kurzen Tanzeilnage die Tanzfläche für den Abend freigegeben haben. Außerdem sind wir regelmäßig mit den älteren Tänzern nach Kiel ins Atrium zu diversen Techno-Events gefahren. Weitere Auftritte werden hoffentlich in 2015 folgen. Falls Interesse an einem Auftritt auf einem Familienfest oder einem öffentlichen Fest besteht, würde ich mich freuen, wenn ihr auf mich zukommen würdet.

Stefan Osbahr, Trainer für Jumpstyle



Spartenbericht Zumba

zumba

Im Rahmen der Tanzsparte bietet der TSV Rot-Weiß Niebüll (seit März 2013), Freitags von 18:00h – 19:00h, in der Sporthalle der Alwin – Lensch – Grundschule, die neue Trendsportart ZUMBA Fitness® an.


ZUMBA Fitness® ist ein vom Latino-Lebensgefühl inspiriertes Tanz- und Fitnessprogramm mit südamerikanischer und internationaler Musik und Tanzstilen. Also ein dynamisches, begeisterndes  und sehr effektives Fitnesstraining. Das Tanz-Work-out mit dem Spaßfaktor!


Da ich Ende 2013 in die Babypause ging, habe ich meine ZUMBA Fitness® Stunde am Mittwoch Abend beim TSV Rot-Weiß Niebüll im ersten Quartal 2014 und leider bis heute in die Hände von Ana Oswald übergeben. Als ich im zweiten Quartal 2014 wieder eingestiegen bin habe ich die freien Hallenzeiten am Freitag Abend mit einer weiterem ZUMBA Fitness® Stunde im TSV Rot-Weiß Niebüll übernommen.

bild01

Wir starteten Anfang Mai mit ca. 15 Teilnehmern. Diese Teilnehmerzahl schwankte im zweiten Quartal 2014 aufgrund von fehlender Werbemaßnahmen sehr Stark. Dennoch konnten wir im zweiten Halbjahr 2014 die Durchschnittlich 15 Teilnehmern halten.

Im September 2014 beteiligte sich mein ZUMBA Fitness® Kurs an der 125 Jahrfeier des TSV Rot-Weiß Niebüll und dem damit verbundenen “Tag der Offenen Tür“ in Niebüll mit mehreren kleinen Auftritten.

Abschließend kann man für 2014 aber eine positive Bilanz ziehen, was ZUMBA Fitness® beim TSV Rot-Weiß Niebüll angeht. Die Teilnehmer haben in meinem Kurs sehr viel Spaß, kommen gerne wieder und das Feedback ist sehr positiv. Meine angebotene ZUMBA Fitness® Stunde, wurde wieder gut beim TSV Rot – Weiß Niebüll angenommen und brachte dem Verein einige neue Mitglieder. Ich hoffe, dass wir mit dieses Angebot auch 2015 weiterhin viele Interessierte Leute finden und begeistern können.

Bei Interesse könnte man das ZUMBA® Angebot beim TSV Rot-Weiß Niebüll gerne 2015 um einen ZUMBA® GOLD Kurse und einen ZUMBA® KIDS & KIDS JR. Kurs erweitern.

bild02